Buchtipps


Buchtipp Mai 2017

“Elefant” von Martin Suter

Ein Obdachloser entdeckt in seinem Versteck einen kleinen, rosa Elefanten. Er hört daraufhin zu trinken auf. Doch das kleine Lebewesen war keine Vision und verändert in den folgenden Monaten das Leben des Mannes komplett.

Von ehrgeizigen Genforschern, korrupten Zirkusdirektoren und der chinesischen Maffia ist auch die Rede, doch spielen deren Geschichten für den Leser bald keine Rolle mehr. Ein jeder bangt, dass Schoch, der Obdachlose und Kaun, der Elefantenflüsterer das possierliche Elefäntchen in Sicherheit bringen können. Mehr sei hier nicht verraten, denn jedes Wort würde nur den Zauber zerstören.

Absolut lesenswert, kurzweilig und traumhaft poetisch.

 

 

Buchtipp April 2017

“Die Sache mit dem Glück” von Matthew Quick

Ein Mann, der bei seiner Mutter lebt. Eine Frau, die bei ihrem Bruder lebt. Ein Priester, der die Stimme Gottes nicht mehr hört. Ein Mann, der von anderen als “Schwachkopf” bezeichnet wird. Eine Frau, die von einem Ufo entführt worden ist. Ein Priester, der die Stimme Gottes am Grund einer Flasche Jameson sucht. Sie alle verbinden Briefe, Briefe an Richard Gere. Und was hier einfach nur verrückt klingt, ist ein zutiefst poetisches Werk, das sich mit der Frage nach dem Glück befasst.

Muss es wirklich so sein, dass jedes Glück das Unglück eines anderen bedeutet? Und wo finden wir Glück überhaupt? Wohnt das Glück in den besseren Vierteln der Stadt oder in Ottawa? Oder ist es nicht so, dass es eine Frage der inneren Einstellung ist, ob wir glücklich sind?

All das erfährt der Leser garantiert. Versprochen. Denn die Suche nach dem Glück, sie ist so eine Sache.

 

 

Buchtipp Jänner bis März 2017

Diesmal gibt es einen “Buchtipp in eigener Sache” – und dieser darf auch ein wenig länger als gewöhnlich an ganz prominenter Stelle bleiben.

Gemeinsam mit Romy Sigl, Gründerin von Coworking Salzburg, schreibe ich einen Guide zum Coworken, sowohl für Coworker als auch Coworkinghosts, für Menschen, die wissen möchten, was Coworking überhaupt ist und für alle, die sich von neuen Ideen und einem Lebensgefühl der Gemeinsamkeit beflügeln lassen.

Unser Buch soll spätestens im April 2017 erscheinen, im Moment nehmen wir Bestellungen sehr gerne über unsere Plattform auf “Indiegogo” entgegen. Einfach auf das Bild klicken und es kann losgehen! Selbstverständlich kannst Du uns auch einfach mit guten Wünschen oder Kleinbeträgen unterstützen, Dein Unternehmen in unserem Buch promoten lassen oder Coworking Gutscheine erwerben. Wir freuen uns über jede Form der Bestärkung und vor allem schon sehr auf unser Buch!